Gut aufgenommen ist die halbe Miete

Einen nicht außer Betracht zu lassenden Einfluss auf ein gutes Fräsergebnis stellt die Verbindung zwischen Maschine und Zerspanungswerkzeug, die Werkzeugaufnahme dar. Ihre Aufgabe ist es, die Spindelleistung bis an die Schneide zu bringen und das Werkzeug so zu fixieren, dass es durch das auftretende Schnittmoment nicht gelöst werden kann. Die erreichbare Rund- und Planlaufgenauigkeit ist dabei ein wichtiges Qualitätsmerkmal mit bedeutender Auswirkung auf Oberflächengüte und Standzeit der Schneide Bei höheren Schnittgeschwindigkeiten und den damit verbundenen höheren Drehzahlen gewinnt auch die Wuchtgüte an Bedeutung, was Fräsqualität und Lebensdauer der Spindel anbelangt. Zusätzliche Eigenschaften wie Wiederholgenauigkeit, Verschleißbeständigkeit, Winkelgenauigkeit der Funktionsflächen wie z.B. der Plananlage, Möglichkeit der inneren Kühlmittelzufuhr, Steifigkeit, Biegebelastbarkeit und Dämpfungseigenschaften sind nur einige Merkmale, die unsere Werkzeugaufnahmen in höchster Qualität aufweisen und zu entscheidenden Vorteilen bei der Anwendung führen.

Neben den gängigen DIN ISO Größen der SK-Steilkegel und HSK-Hohlschaftkegel gebührt den SK50 Plananlagesystemen von DEPO ein besonderes Augenmerk. Zusätzlich über Spannschrauben an der Spindelnase fixiert und über eine große Plananlage abgestützt ermöglichen diese Systeme für Einschraubfräser und Aufsteckfräser eine stabile, vibrationsarme Bearbeitung auch auf älteren Maschinen in sehr großen Tiefen.
Wer auf der Suche nach schlanken und trotzdem sehr stabilen Werkzeugaufnahmen ist, ist bei DEPO genau richtig. DEPO kennt die Problematik der oft schweren Zugängigkeit der Bearbeitungsstellen in großen Tiefen und an fast senkrechten Wänden des Gesenk- und Formenbaus und hat seine Werkzeugaufnahmen-Geometrie genau dafür abgestimmt. Kleine Störkonturdurchmesser, kleine Konizität und eine breite Staffelung der Arbeitstiefen erlauben die Bearbeitung auch noch in ungeahnten Längen wie im Beispiel dieser Form: https://youtu.be/Q9U3qGa6zjA
In unserem umfangreichen Produktportfolio finden Sie:

Aufnahmen für Aufsteckfräser
Aufnahmen für Einschraubfräser
Schrumpfaufnahmen
Aufnahmen für MK- Verlängerungen (Morsekegel nach DIN 228-A)
Weldonaufnahmen
CNC-Präzisions-Bohrfutter
Spannzangenaufnahmen
Reduzierungen von HSK auf HSK, HSK auf SK und SK auf HSK
MK- Verlängerungen für Einschraubfräser und zum Schrumpfen
Adapter und Reduzierungen für Einschraubwerkzeuge

Volhartmetall-Verlängerungen schwingungsdämpfend (VHM-Verlängerung) für Einschraubfräser
Für besondere Herausforderungen hinsichtlich Arbeitstiefe und Erreichbarkeit mit marktüblichen Standardaufnahmen bietet DEPO eine einfache und zielführende Lösung mit dem Kurzschaftsystem. Der modulare und präzise Aufbau über Verlängerungen und Aufnahmen zum Schrumpfen oder für Einschraubfräser erweitert die Grenzen der modernen Fertigung hoch produktiv und stabil bis in die kleinste und tiefste Ecke des Werkstückes.

Woran Andere scheitern, das schafft DEPO mit dem notwendigen Mehr.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen