EMOticon 2017:

EMOticon 2017:

Freude! Freude darüber, dass vielleicht auch Sie uns auf der diesjährigen EMO in Halle 12 Stand E69 besuchen kommen, und Freude darüber, dass wir ihnen dort mit dem Speed Shaping ein revolutionäres Zerspanungsverfahren für den Formenbau präsentieren können. Das Speed Shaping stellt für die Nutenherstellung in Werkzeugen für Produkte mit Kühl- oder Versteifungsrippen einen gewaltigen Technologiesprung und gegenüber den noch fräsenden Mitbewerbern einen ebenso großen zeitlichen Vorsprung dar. Gerne informieren wir Sie darüber, wie Sie ihre Bearbeitungszeit um bis zu Faktor 100 reduzieren können.
Für Fräs-Zerspaner die Ihren Maschinenpark reduzieren wollen ohne Produktionsmöglichkeiten zu verlieren, stellen wir unsere neuen Fräszentren der Reihe Xpert K vor. Dieses neuartige Konzept fasst diverse Bearbeitungsmöglichkeiten in einer Maschine zusammen und gibt dadurch Kapazitäten auf anderen Maschinen frei oder kann diese vollständig ersetzen. Wenn Sie das sehen, werden Sie ihren Maschinenaufstellplan überdenken.

DEPO hat auch das Problem der Bearbeitung von sehr tiefen, schwer zugängigen Formen gelöst, und zeigt mit seinem Kurzschaft-Frässystem wie man auch in Tiefen jenseits von 300 mm mit wirtschaftlichen Zerspanungsparametern prozesssicher fräsen kann. Wo Sie bisher Rattermarken und Nacharbeit gekannt haben, freuen Sie sich jetzt über perfekte Oberflächen hergestellt mit DEPO Kurzschaftwerkzeugen mit innerer Kühlmittelzufuhr zu Schneide.

Read More

H- Kennzeichen für Ihre DEPO Maschine?!

H- Kennzeichen für DEPO Maschinen

Wie lässt sich die Beständigkeit von DEPO Maschinen besser beschreiben als durch die Feststellung eines Kunden, die das Cerumen (med. für Ohrenschmalz) unserer Servicetechnik zum Schmelzen brachte: „Durch den guten Service von DEPO wäre es sinnvoll ein H-Kennzeichen für Fräsmaschinen einzuführen“.

Hä(h)? Richtig verstanden? Ein H-Kennzeichen? Hm? Und, was ist das? Hier eine kurze Erklärung: wer in Deutschland sein Kraftfahrzeug aus vergangenen Tagen bis heute gut gepflegt hat oder ein in die Jahre gekommenes Auto aufwändig mit Originalteilen restauriert hat, kann es mit einem H-Kennzeichen als „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ anmelden, Das H steht dabei für „Historisch“ (Nachzulesen unter www.bussgeldkatalog.org/autokennzeichen/h-kennzeichen).

Zurück zu den DEPO Maschinen. Ja richtig, viele der sich im Markt befindlichen, älteren DEPO Maschinen sind unterwegs in Richtung „maschinentechnisches Kulturgut“. Und um diesen Status zu erreichen ist, genauso wie beim Auto, ein wenig Liebe zu Ihrer Maschine notwendig. Und dieses bisschen Liebe können Sie Ihrer Maschine durch eine regelmäßige Grundwartung zukommen lassen. Denn wenn Sie Ihre Maschine so richtig lieben, dann sollten Sie sie, ähnliche wie Ihren Ehepartner vertraglich binden. Unsere Wartungsverträge beinhalten neben eingehender Analyse und Instandhaltungsarbeiten auch 10% auf alle Ersatzteile.

Bereiten Sie für Ihre Maschinen eine gute Zukunft und sichern Sie sich jetzt schon das H-Kennzeichen durch unsere Maiaktion!

Read More

Kommen Sie in unser Werkzeuglager im DEPO Scout

Kommen Sie in unser Werkzeuglager im DEPO Scout

Natürlich kommt nicht jeder so einfach in unser Werkzeuglager, einen Schlüssel brauchen Sie dafür schon. Dieser Schlüssel sind Ihre Zugangsdaten zu unserem DEPO Scout-Shop. Haben Sie die schon erhalten? Nein? Sofort unter Kontakt@depo-gmcd.com anfordern, ansonsten können wir Sie nicht mitnehmen.
So, ich nehme an, Sie haben jetzt Ihren Schlüsselbund, und damit die Zugangsberechtigung zu unserem neu gestalteten „Werkzeuglager“ und auch zu Ihrem ganz neuen, persönlichen Lagerfach, Ihrer Favoritenliste. Sie ermöglicht Ihnen, Ihre immer wieder benötigten Werkzeuge einfach und sofort zu finden und zu entnehmen, ohne von „Regal zu Regal“ zu laufen und suchen zu müssen. Zusätzlich können Sie auch weitere persönliche Favoritenlisten unter neuem, zum Beispiel projektbezogenen Namen anlegen – vereinfacht eine Bestellung ungemein. Die Verfügbarkeit der Artikel können Sie an der 2-Farben Ampel sehen. Grün ist klar, bei Gelb kann es zu kurzen Wartezeiten kommen.
Einen Blick auf den Status bereits getätigter Bestellungen ermöglicht die neue, erweiterte Vorgangshistorie. Neben Bestelldatum, Bearbeitungsstand und Gesamtsumme sind jetzt Informationen zu jedem einzelnen Artikel abrufbar bzw. können diese von dort wieder direkt in den Warenkorb oder in eine Favoritenliste gepackt werden.
Um den Bestellvorgang noch weiter zu vereinfachen und Zeit zu sparen, können Sie auch die Import/Export Funktion nützen, um Daten aus Ihrem ERP System in den Warenkorb oder umgekehrt zu laden.
Wie Sie sehen, eine Reihe an neuen Möglichkeiten, um das Finden und Einkaufen noch angenehmer und schneller zu machen. Ich hoffe, es hat Ihnen bei uns gefallen und wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch im Werkzeuglager des DEPO Scouts- dem erfreulich anderem Werkzeugfinder.

Read More

DEPO CAM V15 ist da!

DEPO CAM V15 ist da!

Spannend war es schon, das Warten auf die Version V15 von DEPO CAM. Was wird diesmal Neues dabei sein? Ist man es doch von DEPO gewohnt, dass es bei jeder neuen Version eine Vielzahl von Vereinfachungen und zusätzlichen Möglichkeiten gegeben hat, die das Programmieren noch sicherer und noch effektiver machten. Und auch jetzt rentiert sich das Update auf die neue Version absolut. Die Benutzeroberfläche und das Handling mit den Dialogfenstern wurden überarbeitet und komfortabler gestaltet. So kann jetzt zwischen Dialogfenstern und Grafikfenster interagiert werden um Messungen durchzuführen und Messwerte zu übernehmen. Hintergrundfarben können frei definiert und zur besseren Nutzung von Breitbildschirmen die Werkzeugleisten umgeordnet werden.

Überaus praktisch ist die Möglichkeit der Bauteilrotation mittels Maus über einen selbst definierten Rotationspunkt. Verbesserungen in der Fräser-Simulation und bei den An- und Abfahrwegen beim Kern- und Ebenenschruppen bringen mehr Sicherheit und Kontrolle über das Programmierergebnis. Auch das 5-Achs Modul wurde mit einer neuen Strategie dem 5-Achsen Schruppen erweitert, und es ist jetzt möglich, die Werkzeugbahnen mit Hilfe eines zusätzlich anwählbaren Bearbeitungsmodells zu editieren. Diese und viele weiter Neuerungen zeigen wir Ihnen gerne in unserer speziell dafür angebotenen DEPO CAM Updateschulung, bei der Sie von unseren DEPO CAM Profis nach individuellen Bedürfnissen in die V15 eingeführt werden.

Übrigens, ein Blick in unsere März-Aktion lohnt sich für alle V15 Neulinge!

Read More

Primjahr 2017

Primjahr 2017

Und wieder sind wir es, die das Unmögliche schaffen. 2017 ist eine Primzahl und wie viele von uns aus dem Mathematikunterricht in der Schule noch wissen, Primzahlen sind ausschließlich durch 1 oder sich selbst teilbar. Wir werden 2017 aber durch 12 teilen – unfassbar, oder? Ja, wir können das, ohne dass sich Pythagoras, Fibonacci, Kepler und wie sie alle heißen, unsere berühmten Mathematiker, im Grab umdrehen. Wir werden 2017 – Trommelwirbel – die Spannung steigt – Trommelwirbel – Tuch hoch – in 12 Monate aufteilen. 12 Monate, in denen wir Monat für Monat ein neues Aktionsangebot für Sie bereithalten werden. Versäumen Sie also nicht, jeden Monatsersten unsere Homepage zu besuchen, und unter der Rubrik „Extra-Sale“ den Bestpreis für ausgewählte Produkte zu bekommen. Der Januar ist schon eingestellt und besonders attraktiv. Kleiner Hinweis: es handelt sich um die wohl wirtschaftlichste Form der Schruppzerspanung. Das heißt, sofort nachsehen und Zeit und Geld sparen.
Wir freuen uns mit Ihnen auf das kommende Jahr und lassen Sie uns 2017 zu Ihren Gunsten aufteilen.

Read More

Das gab es noch nie … DEPO besticht durch Einzigartigkeit! Wir singen für Sie!

Liebe Kunden, Fans und Freunde des Hauses,

auch wir möchten uns daran beteiligen Ihnen allen einen Weihnachtsgruß zu übermitteln.
Nicht wie so viele per Email, oder per Post … nein persönlich und innovativ, so wie Sie uns kennen, per Videobotschaft.

Wir wünschen viel Spass bei schauen oder mitsingen und wünschen Ihnen allen ein erholsames Weihnachtsfest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jingle Bells, jingle bells, jingle all the way… spätestens jetzt wird man daran erinnert, dass der Pferdeschlitten schon wieder Richtung Jahresende fährt und mit ein bisschen Melancholie reflektiert man die viel zu schnell vergangene Zeit. Man erinnert sich gerne an freudige und schöne Begebenheiten des letzten Jahres, ist aber auch glücklich darüber, dass man auch die schwierigen und anspruchsvollen Zeiten gut gemeistert hat. Auch der Schlitten von DEPO wurde zu Anfang des Jahres einer Frischzellenkur unterzogen, damit er in unserer schnelllebigen Zeit weiter als Schrittmacher vorne weg fährt, und unsere Kunden den besten und erfolgreichsten Weg zeigt. Neue Wege der Kundenkommunikation, innovative Fertigungsverfahren, der DEPO Scout Online-Shop, neue, revolutionäre Fräszentren und vor allem geballte Fräskompetenz geben die Spur vor, in der wir auch im kommenden Jahr mit Ihnen zusammen in voller Fahrt bleiben werden.

Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr bedanken wir uns herzlich und freuen uns auf ein span(n)endes 2017.

Read More

Wir können auch grob werden!

Wir können auch grob werden!

Nachdem die News über das Schlichten von Inconel 718 so viel Interesse und positives Feedback erzeugt hat, komme ich nicht drum rum, auch einmal grob zu werden. Nicht dass Du jetzt übelste Beschimpfungen von mir befürchten müsstest, wenn ich als Zerspaner grob werde, dann fliegen nicht die Fetzen, dann fliegen die Späne – ich spreche vom Schruppen. Und auch hier sind es die hochwarmfesten und schwerzerspanbaren Legierungen, die eine sehr exakte Abstimmung von Maschine, Schnittparameter und Werkzeug bzw. Schneidstoff für eine wirtschaftliche Bearbeitung verlangen. Gerade der Schneidstoff stellt einen beträchtlichen Faktor bei der Schrupp-Bearbeitung der Materialien dar, da durch die hohe Wärmeentwicklung und der Randschichtaufhärtung sehr hoher und schneller Verschleiß eintritt. Nur mit optimierten Hartmetallsubstraten, speziellen, klebeaversen Beschichtungen und scharfen und trotzdem stabilen Schneidkantengeometrien kann man dem frühzeitigen Ausfall Herr werden. Zu finden sind diese Schneidstoffe im DEPO Scout anhand der Schneidstoffkennung „-47“. Unter der Hauptgruppe Wendeschneidplatten findest Du sowohl Rundplatten mit Facetten-Indizierung wie auch 4-Kant HFC- Platten, die eine leistungsstarke Schruppzerspanung umsetzen lassen.

Einmal in der Merkliste abgelegt lassen sich über die Abhängigkeitssuche auch schnell die passenden Trägerwerkzeuge finden – gleich probieren!

Und weil wir beim Thema Grobzerspanung sind: unsere 5-Kant Wendeschneidplatten für die Anwendung in Stahl sind immer noch die wirtschaftlichste Möglichkeit für das Schruppen, was Stabilität, Anzahl der nutzbaren Schneidkanten und erreichbares Zeitspanvolumen betrifft.

Read More

Zeit ist kostbar und soll gut und bedacht genutzt werden!

Sehr geehrter Geschäftspartner, Fan oder Freund des Hauses DEPO

„Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann“ 
(Maria von Ebner-Eschenbach)
Nicht um sonst heißt es, Zeit „investieren“ – Zeit ist kostbar und soll gut und bedacht genutzt werden. Und wer wüsste es nicht besser als man selbst, wann und wofür was man Zeit haben möchte. Im alltäglichen und eng bemessenen Arbeitsablauf von Planung und Umsetzung sollen auch noch Besuche von Kunden, Lieferanten, Vertretern und Beratern untergebracht werden, obwohl der Tagesüberblick schon lückenlos gefüllt ist.

DEPO möchte mit Ihnen neue und schnellere Wege gehen!

Moderne Zeiten bieten innovative Möglichkeiten und als zukunftsgerichteter Betrieb wollen wir diese zu ihrem Vorteil auch einsetzen. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, welche Vorteile innovative Kommunikation in einem modernen Zeitalter für beide Parteien haben kann. Eine Vielzahl von unseren Kunden nutzt bereits diese Möglichkeiten und ist hellauf begeistert. Sie bestimmen zukünftig selbst, wann Sie unsere Kompetenz in Anspruch nehmen.

Videokonferenz, Screen-Sharing Software und Internet ermöglichen eine viel zeitnähere Lösung von Aufgaben als wenn erst der Terminkalender für die Abstimmung eines Vorortbesuchs bemüht werden muss. Wie gesagt, wir wissen, dass ihre Zeit kostbar ist und wir möchten diese mit ihnen gemeinsam zielführend und besser nutzen.
Zahlreiche unserer Kunden bedienen sich bereits des DEPO-Scouts unter https://deposcout.de/ für die zeitsparende Suche der passenden Werkzeuge und Aufnahmen und für den unkomplizierten Bestellvorgang rund um die Uhr, frei nach dem Motto: „Ich bestimme den Zeitpunkt“.

Bequeme Anwendungsberatung von „Schreibtisch zu Schreibtisch“ über den TeamViewer (einen Link finden Sie unten auf unsere Homepage http://www.depo-gmcd.com/) ist bei uns schon längst ein viel geschätzter und hilfreicher Standard.

In Verbindung mit Videotelefonie via Skype oder herkömmlichem Telefon lassen sich sehr viele Fragen ohne lange Wartezeiten klären, da unsere Spezialisten direkten Blick auf ihren Bildschirm und ihre Herausforderung haben. Unsere Maschinenkunden kennen diese Vorteile schon durch die Nutzung der Fernwartung.
Lassen Sie Maschinen und Aufträge nicht unnötig lang warten, sondern nutzen Sie unsere einfachen, zielführenden, zeitsparenden und modernen Möglichkeiten, den entscheidenden Vorsprung für sich zu schaffen.

Auch Sie werden begeistert sein!

Schon die erste Frage, dann rufen Sie uns schnelle an? Sie erreichen unsere Account Managerin: Fatma Dönmez +49 5247 9800 36

Moderne Kommunikationstechnologien, unser Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes und zum Erhalt unserer lebenswerten Umwelt.

Read More

20 Stunden im Dauereinsatz – Inconel 718

„Das geht nicht, das ist verboten!“

Mit Recht würde jeder Betriebsrat oder Gewerkschafter so argumentieren. Aber, Aufregung wieder runter fahren, Blutdruck senken, chillen, ich spreche nicht von meinen Arbeitskollegen. Inconel ist nicht der Name des rastlosen Mitarbeiters, sondern ein extrem schwer uns schlecht zerspanbares Material auf Nickelbasis, noch dazu, wenn es vorher schon künstlich gealtert wurde. Inconel zählt zu den hochwarmfesten Werkstoffen und kommt in der Luft- und Raumfahrtindustrie, Automobilindustrie, Energietechnik und überall dort zum Einsatz, wo Bauteile bei hohen Temperaturen extremen Belastungen ausgesetzt sind. Die guten Eigenschaften in der Anwendung machen sich aber als schlechte Eigenschaften bei der Zerspanung bemerkbar. Jeder der schon Nickelbasislegierungen wie Inconel zerspanen musste wird es mir bestätigen, dass das Material den Schneidstoff nur so „wegfrisst“. Grund für den schnellen Verschleiß ist die hohe Temperaturbelastung der Schneide aufgrund der schlechten Wärmeleitfähigkeit des Materials sowie die Neigung zur Kaltverfestigung, was sehr schnell zu Kerbverschleiß an der Schneidkante auf Höhe des Spanabflusses führt. Wer ohne Erfahrung an dieses Material herangeht, wird schnell feststellen, dass bei auf Stahl üblichen Schnittparametern der Schneidstoff nach ein paar Minuten den Geist aufgibt. Dieser Problematik bewusst, haben wir für ein relativ großes, einer Badewanne ähnliches Werkstück (2600x630x350) für das Restmaterialschruppen und Schlichten zu einer neuen und wirtschaftlichen Lösung gegriffen. Mit neuartigen, vielschneidigen Schneidringen ähnlich Aufsteckfräsern konnten wir Unglaubliches demonstrieren und den Kunden begeistern. Zum Erfolg führten aber nicht nur die neuartigen Werkzeuge, sondern die Kombination mit speziellen Bearbeitungsstrategien. Immerhin war das Werkzeug über die Xpert K Schnittstelle für eine Arbeitstiefe von 280 mm teilweise zylindrisch gespannt. Bei der Restmaterialbearbeitung war das Werkzeug bei unterschiedlichen Schnitttiefen 5 Stunden durchgehend im Einsatz, beim Schlichten mit einer Schnittgeschwindigkeit von 50 m/min, einer Schnitttiefe von 0,2mm und einem Vorschub von 500 mm/min über 20 Stunden, ohne das gewechselt werden musste.

Es geht also doch, und verboten ist es auch nicht!

Read More

Warum teurer meistens doch billiger ist!

Was kostet Ihnen Ungenauigkeit?

Ich habe festgestellt, Ungenauigkeit ist teuer! Wie komme ich darauf?! Ganz einfach: Sie werden mir sicherlich zustimmen,dass bei der Auswahl eines Fräswerkzeuges letztendlich der Preis bestimmt, welches genommen wird.

Es gibt unzählige Anbieter, die Dinger sehen alle gleich aus, nach Produktbeschreibung leisten alle dasselbe, und der Chef gibt vor, den günstigsten Fräser zu nehmen. Aber welcher ist das? Hier scheiden sich die Geister. Rein auf den Einkaufspreis gesehen fällt Ihnen Entscheidung leicht, aber ist es die günstigste Variante, die der Chef wollte? Hier eine kleine Entscheidungshilfe am Beispiel eines Alltagsgegenstandes, der Uhr. Uhr ist Uhr und jede zeigt die Zeit, also nehmen wir doch die billigste. Doch leider hat der kleinere Preis einen Hintergrund, die Uhr ist ungenau, vielleicht nur ein wenig, aber mit möglicherweise großen Auswirkungen.

Sie versäumen dadurch die Bahn oder Ihren Flug und müssen umbuchen oder stornieren. Die anfallenden Gebühren für Ihre Änderungswünsche können Sie als Zusatzkosten Ihrer ungenauen Uhr zuschreiben. Logische Reaktion darauf wäre, sich eine präzise und dadurch auch etwas teurere Uhr zuzulegen.

Kommen wir zurück zu den Fräswerkzeugen. Sie werden mir Recht geben, dass sich Laufgenauigkeit und Präzision enorm auf die Genauigkeit des Werkstücks, die Oberflächengüte und auf die Standzeit der Schneidmittel auswirkt. Ungenauigkeiten im Fräswerkzeug bedeuten immer zeit- und kostenintensive Nacharbeit und höheren Bedarf an Schneidstoffen – also höhere Herstellkosten für das Endprodukt. Ich denke, so sieht es der Chef auch, und das Wort „günstig“ bekommt eine neue Bedeutung. Upps, denken Sie, da muss ich aufpassen. Und dabei hilft Ihnen DEPO. Nur original DEPO Werkzeuge für Wendeschneidplatten bieten Ihnen diese kostenreduzierende Präzision und strahlen diese auch offensichtlich aus. Betrachtet man ein originales DEPO Werkzeug genauer, fallen sofort die blanken, metallisch glänzenden Anlageflächen im Plattensitz auf. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum nur DEPO diese hochgenaue Ausführung hat? Weil DEPO sich der Problematik der Zusatzkosten durch Ungenauigkeit angenommen hat. Jeder Plattensitz wird im gehärteten Zustand noch einmal hochgenau nachbearbeitet, sodass ein Rund- und Planlauffehler durch Härteverzug eliminiert wird. Ein zusätzlicher Aufwand, den andere Hersteller auf Kosten der Genauigkeit der Werkzeuge und damit auf Ihre Kosten nicht betreiben. Und das führt dazu, dass präzise und dadurch etwas teurere Fräswerkzeuge im Endeffekt günstiger sind.

Also denken Sie beim nächsten Blick auf Ihre wertvolle Uhr: Genauigkeit hilft sparen, auch bei Fräswerkzeugen, und die hat DEPO.

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen